.
Stiftung..................................
  Gründung und Ziel
. Satzung
  Stifterversammlung
  Kuratorium
  Vorstand
  Zustiftungen u. Spenden
  Kapital / Erträge/Verwendung
 Aktuelles
Partner am Kloster
  Kloster Bentlage g GmbH
  Museum
  Europ. Märchengesellschaft  
  Druckwerkstatt
  Förderverein  
  Stiftung
Aktivitäten am Kloster
  Kulturprogramm 
  Workshops
  Führungen in Bentlage
Café im Kloster
 
Stiftung zur Förderung von 
Kloster Bentlage
  
        
   
    

Stifterversammlung

Die Stifterversammlung ist das höchste Gremium der Stiftung.

Die Stifterversammlung wählt in getrennten Wahlgängen sechs der insgesamt bis zu zwölf Mitglieder des Kuratoriums, deren Amtszeit jeweils drei Jahre beträgt.

Mitglied der Stifterversammlung ist gem. Beschluss der konstituierenden Kuratoriumssitzung vom 18. Dez. 2000 jeder Stifter, der insgesamt mindestens 500 €  gestiftet hat. Die Dauer der Zugehörigkeit zur Stifterversammlung ist gem. Beschluss der gleichen Versammlung zunächst nicht begrenzt. (A.M.)

Alle weiteren Einzelheiten finden Sie unter § 6 der Satzung.

 

 

.
Geschichte...................
   890 Hof  Niederbentlage
  1022 Gertrudenkapelle 
  1437 Klostergründung
...........Klostergeschichte
........Baugeschichte
  1803 Residenz Rheina-Wolbeck
  1806 Adelssitz
  1978 Kauf durch Stadt Rheine
           Restaurierung
           Kulturelle Begegnungsstätte
          
Kontakt
Impressum
Literatur
Fotoalbum
Wegbeschreibung
Startseite